Aktuelle Veranstaltungen

Haus des Buches

17. Februar

Montag, 19:30 Uhr | Haus des Buches

Die rumänische Autorin, Lektorin und Herausgeberin Gabriela Adameșteanu ist mit ihrem Roman »Verlorener Morgen« zu Gast in Leipzig. Die Übersetzung von Eva Wemme ist 2018 bei Die Andere Bibliothek erschienen und letztes Jahr mit dem Preis der Leipziger Buchmesse ausgezeichnet worden. Der Roman verhandelt vor der Folie verschiedener Biographien des 20. Jahrhunderts die aktuellen Entwicklungen in Rumänien.

Der Eintrittspreis beträgt 5,- Euro (ermäßigt 3,- Euro).

18. Februar

Dienstag, 19:00 Uhr | Stadtbibliothek Leipzig – Huldreich Groß

In der Reihe »Fremde, alte Glaubenswelten«, die von den Leipziger Städtischen Bibliotheken zusammen mit der Katholischen Akademie des Bistums Dresden Meißen ausgerichtet wird, ist diesmal Katerina Poladjan zu Gast und stellt ihren Roman »Hier sind Löwen« vor, in dem eine alte Familien-Bibel eine zentrale Rolle spielt.

Der Eintritt ist frei.

Haus des Buches

19. Februar

Mittwoch, 19:30 Uhr | Haus des Buches

»deutsch, nicht dumpf« heißt das aktuelle Buch der Publizistin Thea Dorn. In der Reihe Kann denn Denken Sünde sein des Jungen Literaturhauses liest sie daraus und führt darüber hinaus ein Gespräch mit der Autorin Jackie Thomae.

Der Eintrittspreis beträgt 5,- € (ermäßigt 3,- €).