Aktuelle Veranstaltungen

Bitte informieren Sie sich tagaktuell über die Corona-Regeln des jeweiligen Veranstalters.
Haus des Buches

9. November

Dienstag, 19.30 Uhr | Literaturhaus Leipzig

Unter dem Titel »Wie kann ich was bewegen?« lädt das Literaturhaus zur Diskussion mit Raúl Krauthausen, Benjamin Schwarz und Juliane Nagel.

Besuchen Sie für weitere Informationen die Seite des Literaturhauses.

Eintritt: 6,00 Euro (4,00 Euro ermäßigt)
Anmeldung unter 0341/30851086 oder tickets@literaturhaus-leipzig.de
Bitte beachten Sie die Hinweise zu den aktuell geltenden Hygienemaßnahmen.


10. November

Mittwoch, 19.00 Uhr | Deutsche Nationalbibliothek

Wolfgang Niess ist promovierter Historiker und war lange Jahre Redakteur beim SWR Fernsehen. Kürzlich erschien sein Buch »Der 9. November – die Deutschen und ihr Schicksalstag«, das er in der DNB vorstellt.

Besuchen Sie für weitere Informationen die Seite der Deutschen Nationalbibliothek.

Eintritt frei
Anmeldung über den obigen Link auf der Seite des Veranstalters.
Bitte beachten Sie auch die dort aufgeführten Hinweise zu den aktuell geltenden Hygienemaßnahmen.


10. November

Mittwoch, 20.00 Uhr | Neues Schauspiel

Hasnain Kazim zu Gast bei der »Schlecht gemalten Deutschlandfahne« im Neuen Schauspiel. Gemeinsam mit Gastgeberin Rebecca Maria Salentin gilt es wieder, »schwarzweiße Deutschlandbilder zu übermalen«.

Besuchen Sie für weitere Informationen die Seite der Neuen Schauspiels.

Eintritt: 10,00 Euro (8,00 Euro ermäßigt)
Kartenvorverkauf über den obigen Link auf der Seite des Veranstalters.
Bitte beachten Sie auch die dort aufgeführten Hinweise zu den aktuell geltenden Hygienemaßnahmen.


Haus des Buches

16. November

Dienstag, 19.30 Uhr | Literaturhaus Leipzig

Für sein aktuelles Buch hat sich der polnische Journalist Witold Szabłowski mit der Frage beschäftigt »Wie man einen Diktator satt bekommt«.

Besuchen Sie für weitere Informationen die Seite des Literaturhauses.

Eintritt: 5,00 Euro (3,00 Euro ermäßigt)
Anmeldung unter 0341/30851086 oder tickets@literaturhaus-leipzig.de
Bitte beachten Sie die Hinweise zu den aktuell geltenden Hygienemaßnahmen.


Haus des Buches

22. November

Montag, 19.30 Uhr | Literaturhaus Leipzig

Aus der Reihe Wider das Wasserglas: Ronya Othmann liest aus Ihrem Gedichtband »die verbrechen«.

Besuchen Sie für weitere Informationen die Seite des Literaturhauses.

Eintritt: 5,00 Euro (3,00 Euro ermäßigt)
Anmeldung unter 0341/30851086 oder tickets@literaturhaus-leipzig.de
Bitte beachten Sie die Hinweise zu den aktuell geltenden Hygienemaßnahmen.


Haus des Buches

24. November

Mittwoch, 19.30 Uhr | Literaturhaus Leipzig

Daniel Kehlmann präsentiert sein jüngst erschienene Dramen-Sammlung »Vier Stücke«.

Besuchen Sie für weitere Informationen die Seite des Literaturhauses.

Eintritt: 10,00 Euro (6,00 Euro ermäßigt)
Anmeldung (ab 10.11.2021) unter 0341/30851086 oder tickets@literaturhaus-leipzig.de
Bitte beachten Sie die Hinweise zu den aktuell geltenden Hygienemaßnahmen.


25. November

Donnerstag, 18.30 Uhr | Leipziger Stadtbibliothek – Oberlichtsaal

Julia Cruschwitz und Carolin Haentjes stellen ihr Buch »Femizide« vor.

Weitere Informationen zum Buch finden Sie auf der Verlagsseite.

Eintritt frei
Anmeldung unter stadtbib@leipzig.de
Bitte beachten Sie die Hinweise zu den aktuell geltenden Hygienemaßnahmen auf der Seite der Stadtbibliothek (unter Veranstaltungen und Termine).


Haus des Buches

30. November

Dienstag, 19.30 Uhr | Literaturhaus Leipzig

Christoph Ransmayr liest aus seinem neuen Roman »Der Fallmeister. Eine kurze Geschichte vom Töten«.

Besuchen Sie für weitere Informationen die Seite des Literaturhauses.

Eintritt: 8,00 Euro (5,00 Euro ermäßigt)
Anmeldung (ab 16.11.2021) unter 0341/30851086 oder tickets@literaturhaus-leipzig.de
Bitte beachten Sie die Hinweise zu den aktuell geltenden Hygienemaßnahmen.