Aktuelle Veranstaltungen

Haus des Buches

06. Juni

Donnerstag, 19:30 Uhr | Haus des Buches

Volker Hage, einer der bekanntesten deutschen Literaturkritiker, liest am  6.6. aus seinem Arthur-Schnitzler-Roman »Des Lebens fünfter Akt«. Mit Frieder von Ammon spricht er über die letzten Jahre des Schriftstellers, die von tiefer Melancholie ebenso geprägt waren wie vom Glück einer späten Liebe.

Der Eintrittspreis für die Veranstaltung beträgt 5,- Euro (ermäßigt 3,- Euro).

Haus des Buches

13. Juni

Donnerstag, 19:30 Uhr | Haus des Buches

Am 13.6. sind Patrizia Cavalli, eine der bedeutendsten zeitgenössischen Dichterinnen Italiens, und Thilo Krause (Peter-Huchel-Preis 2019) im Literaturcafé zu Gast. Im Gespräch mit ihrem Verleger bzw. Übersetzer Piero Salabé erkunden sie Wege, um ihre Gedichte in Italienisch und in Deutsch zum Klingen zu bringen.

Der Eintritt ist frei.

Haus des Buches

19. Juni

Mittwoch, 19:30 Uhr | Haus des Buches

»Mittsommerfest« im Haus des Buches mit Maja Lunde (im Oktober erscheint nach »Die Geschichte der Bienen« und »Die Geschichte des Wassers« der dritte Band ihres »Klima-Quartetts«, »Die Letzten ihrer Art«) und fünf neuen literarischen Stimmen aus dem Land der Fjorde: Tore Skeie, Bår Stenvik, Jan Kristoffer Dale, Maria Kjos Fonn und Marianne Kaurin.

Der Eintrittspreis für die Veranstaltung beträgt 8,- Euro (ermäßigt 5,- Euro).

23. Juni

Sonntag, 12-20 Uhr | Villa Hasenholz

Nordisches Mittsommerfest in der Villa Hasenholz mit Kinderbasteln, Sauna, Live-Musik, diversen Verkaufsständen und vielem mehr. Wir haben ein buntes Paket mit nordischen Kinderbüchern zusammengestellt, aus denen um 14 und 16 Uhr vorgelesen wird und die käuflich zu erwerben sein werden. Für die Eltern haben wir ein paar skandinavische Krimis und Romane herausgesucht.

Haus des Buches

26. Juni

Mittwoch, 19:30 Uhr | Haus des Buches

»Bedingungsloses Grundeinkommen: Radikal gerecht?« Das diskutieren am 26.6. Ulrike Herrmann und Thomas Straubhaar im Rahmen der Reihe »Einmischen!«, dem neuen Debattenformat der Körber-Stiftung und des Literaturhauses Leipzig.

Der Eintrittspreis für die Veranstaltung beträgt 5,- Euro (ermäßigt 3,- Euro).

Haus des Buches

27. Juni

Donnerstag, 19:30 Uhr | Haus des Buches

Für »Die Geschichte der Frau« war Feridun Zaimoglu 2019 für den Preis der Leipziger Buchmesse nominiert. Am 27.6. stellt er den Roman im Gespräch mit Bettina Baltschev vor – ein unverfrorenes Bekenntnis zur Notwendigkeit einer neuen Menschheitserzählung – aus der Sicht der Frau.

Der Eintrittspreis für die Veranstaltung beträgt 5,- Euro (ermäßigt 3,- Euro).